Claudias praktischer Ratgeber zum Internet Imagepflege

Imagepflege

Imagepflege persönlich und im Netz
Der erste Eindruck zählt

Das Zitat “Ist der Ruf erst ruiniert, lebt es sich ganz ungeniert.“ (ob von Wilhelm Busch, Bertolt Brecht oder Werner Kroll ist unklar) sollte natürlich nicht das Motto für den Aufbau eines guten Rufes sein.

Ein paar Punkte für die Imagepflege bei Firmen:

  • Steuern werden in Deutschland gezahlt.
  • Es wird in der Region/im Land investiert und Arbeitsplätze geboten.
  • Zuverlässiger Partner und Lieferant.
  • Kompetente Beratung und exzellenter Kundenservice.
  • Ansprechendes Logo.

Privat werden Tugenden wie Ehrlichkeit, Zuverlässigkeit, Fairness geschätzt.Ob nun beim persönlichen Kontakt oder im Internet in sozialen Netzwerken ein guter Ruf muss aufgebaut und verdient werden.Was tun Sie für Ihren guten Ruf?

Kommentare: 0 (Diskussion geschlossen)
    Es sind noch keine Einträge vorhanden.