Claudias praktischer Ratgeber zum Entrümpeln im Regal

7. Entrümpeln im Regal

Bücher, CDs, usw. im Regal ausmisten
Was kann im Regal entrümpelt werden?

Bei unserer Entrümpelaktion nehmen wir uns heute die Regale vor. Was steht alles drin?
Bücher, CDs, DVDs, Videos, Computerspiele, Figuren und vieles mehr. Und was kann weg?

  • Bücher, die wir nicht noch einmal lesen würden.
  • CDs, die wir nicht mehr anhören.
  • Filme, die wir nicht noch einmal anschauen würden.
  • Computerspiele, die wir nicht mehr spielen.
  • Figuren und andere Kleinteile, die nur verstauben, aber nicht mehr geschätzt werden.

Fürs Entsorgen gibt es 3 Möglichkeiten:

  1. Verschenken oder spenden.
  2. Bei Amazon oder ebay einstellen.
  3. Bei einem Anbieter, der online Bücher, CDs, DVDs und Spiele kauft, die ISBN-Nummern eingeben und verkaufen, was der Anbieter nimmt.

Mehr Tipps zum Entrümpeln gibt es hier. Und was gibt es in Ihrem Regal, was weg kann?

Kommentare: 2 (Diskussion geschlossen)
  • #1

    Jürgen M. Brandtner (Dienstag, 03 Dezember 2013 13:28)

    Hmm? Wahrscheinlich gäbe es auch bei mir das Eine oder Andere, das ich bei mir entrümpeln könnte. Aber doch wohl, weil diese Frage, wie so oft, die falsche ist, da sie sich bereits und lediglich mit der Auswirkung des persönlichen Verhaltens beschäftigt.
    Im Zusammenhang mit Überflussgesellschaft, Vermüllung, Konsumterror und Wegwerfgesellschaften sollten wir in der "zivilisierten" Welt vielleicht doch eher - und immer - die Fragen nach den Ursachen stellen. Was brauchen wir wirklich an Neuem, wofür uns - scheinbar - das Alte den Platz wegnimmt? Und haben wir "damals" das Alte tatsächlich gebraucht, wenn wir uns "heute" dann so leicht davon durch schnelles Entrümpeln trennen können?

  • #2

    Claudia Dieterle (Dienstag, 03 Dezember 2013 14:39)

    Hallo Jürgen,
    vielen Dank für Deinen Kommentar. Das ist natürlich die Kernfrage, was wir wirklich brauchen und ob viele Anschaffungen vielleicht gar nicht nötig gewesen wären. Besser ist es natürlich, es gar nicht so weit kommen zu lassen, dass der Platz nicht mehr reicht.
    Viele Grüße
    Claudia