Claudias praktischer Ratgeber Blogparade Frühling

Frühling

Die Sonne lacht in Dein Herz
Sonnenschein macht gute Laune

Sybille Ebner hat zu einer Blogparade Ein Frühlingswort eingeladen.

Beim Wort Frühling denke ich sofort an die Sonne. Sie scheint im Frühling wieder öfter, es wird wärmer, heller, freundlicher.

Das beigefügte Bild habe ich gestern gemacht. Es war herrlich, bei Sonnenschein an den Hafen runter und direkt der Sonne entgegen zu gehen. Heute regnet es in Strömen und ich habe immer noch das Bild der Sonne im Kopf.

 

Im Frühling fallen mir die folgenden Dinge auf:

  • Es ist morgens früher und abends länger hell.
  • Die Menschen gehen wieder mehr raus.
  • Im Nu sieht man Menschen mit Shorts, für die es eigentlich noch zu kühl ist.
  • Die Eisdielen machen wieder auf.
  • Die Menschen sind freundlicher, offener, gehen mehr aufeinander zu.
  • Die Natur zeigt sich von ihrer schönsten Seite.
  • Es wird mehr gelächelt.
  • Bei Sonnenschein und wärmeren Temperaturen steigt die Laune.

Der Frühling ist meine Lieblingsjahreszeit, weil es schon warm, aber nicht so heiß wie im Sommer ist.

 

Und woran denken Sie beim Wort Frühling?

 

Ergänzung am 03.04.15

 

Lothar vom Blog AV100 hat zu einer Blogparade Frühlingsfotos eingeladen. Woran ich beim Wort Frühling denke habe ich bereits oben beschrieben. Da der Frühling meine Lieblingsjahreszeit ist, habe ich gerne noch ein paar Fotos für die Blogparade von Lothar gemacht.

 

Hier eine Beschreibung zu den Bildern unten:

  • Die ersten Blumen, die ich im Frühling gesehen habe, waren Primeln.
  • Bäume sind noch kahl, werden aber schon zurückgeschnitten.
  • Osterglocken blühen rechtzeitig vor Ostern.
  • Brunnen haben wieder Wasser.
  • Ein Entenpaar und Schwan freuen sich ebenfalls über die Sonne.
  • Blick über den See, auch mit den Bergen.
  • Fähre und Boote, die im Frühjahr für Ausflüge wieder flottgemacht werden.
  • See, Steg und Sonne.
  • Wildbienenhotels.
  • Am Sonntag gibt es für die Kinder die beiden Eimer auf dem Bild.

Mein persönlicher Favorit ist das Bild mit Blick über den See, wo man die Berge sieht (der Bodensee mit Blick auf die Alpen). Meistens ist es so, dass ich meine Kamera nicht mit dabei habe, wenn ich die Berge sehe. Heute habe ich Glück gehabt als ich spazieren ging, um den Sonnentag zu genießen und ein paar schöne Bilder zu machen, bevor das Wetter wieder schlechter wird.

Kommentare: 8 (Diskussion geschlossen)
  • #1

    Hans (Freitag, 23 Mai 2014 08:27)

    Hallo Claudia, da war ich, wie wir beide ja schon bemerkt haben - gestern (ob der sommerlichen Temperaturen) etwas eilig und hatte mir den Sommer schon mal vorgeknöpft. Die längeren Tage genieße ich auch und die Natur ist im Frühling wirklich schön. Der Herbst hat zwar auch seinen Reiz, aber...
    Wünsche Dir noch einen schönen Tag und grüße sher herzlich
    Hans

  • #2

    Ann-Bettina (Freitag, 23 Mai 2014 08:59)

    Hallo Claudia,
    der Frühling ist auch meine liebste Jahreszeit. Dabei geht es mir nicht um die Temperaturen. Aber wenn es nach dem Winter wieder länger hell ist und alles grünt und blüht, fühle ich mich direkt viel wohler und aktiver.
    Viele Grüße
    Ann-Bettina

  • #3

    Alex L (Freitag, 23 Mai 2014 10:13)

    Hi Claudia,
    ich denke beim Wort Frühling an sonnige Stunden, draussen sitzen und Käffchen trinken, sich mehr nach draussen begeben, Radtouren machen, kurze Kleidung tragen und vieles mehr.

    Der Sommer steht schon vor der Tür und es wird mit jedem Tag wärmer. Ich mag den Sommer wegen den heissen Temperaturen nicht sonderlich, aber der Frühling ist dagegen noch angenehm.

  • #4

    Claudia Dieterle (Freitag, 23 Mai 2014 11:14)

    Hallo Hans,
    Hallo Ann-Bettina,
    Hallo Alex,

    vielen Dank für Eure netten Kommentare. Bei uns kommt jetzt nach dem Regen die Sonne raus, sende ein paar Strahlen weiter an Euch.

    Viele Grüße
    Claudia

  • #5

    Nicole (Sonntag, 25 Mai 2014 14:55)

    Hallo Claudia,

    bin endlich mal zum Gegenbesuch vorbeigekommen. Wunderbare Blogparade, schöner Beitrag dazu und ein Sonnenfoto, das eigentlich mehr sagt als 1000 Worte! Zum Frühling hätte ich auch einiges zu sagen gehabt. Er ist für mich die schönste Jahreszeit. Für mich ist er immer begleitet von einem Gefühl der Freiheit. Vielleicht notiere ich mir für 2015 mal eine eigene Frühlingsblogparade ins Leben zu rufen. Viele Grüße und einen schönen Sonntag noch Nicole von nicmag

  • #6

    Claudia Dieterle (Sonntag, 25 Mai 2014 16:09)

    Hallo Nicole,

    vielen Dank für den Kommentar im Blog. Das Gefühl der Freiheit passt auch gut zur Sonne und zum Frühling, da der Sonnenschein beschwingt. Wünsche auch noch einen schönen Sonntag.

    Viele Grüße
    Claudia

  • #7

    Mascha (Sonntag, 25 Mai 2014 22:22)

    Hi Claudia,

    ja die Sonne ist auch immer wieder mein Ganzjahresfavorit ;-). Leider gibt es sie ja im Winter viel zu wenig. Dementsprechend antriebslos bin ich dann teilweise auch. Mit der Sonne kehrt jedoch das Leben wieder zurück und ich starte gleich viele Projekte. Glücklicherweise kommt ja der Sommer noch - mit hoffentlich noch ganz viel Sonne.

    Viele Grüße
    Mascha

  • #8

    Claudia Dieterle (Montag, 26 Mai 2014 07:04)

    Hallo Mascha,
    vielen Dank für den Kommentar. Mit Sonne ist es natürlich schöner. Aber ich finde Regen auch schön, vor allem, wenn ich nicht mehr weg muss.
    Viele Grüße
    Claudia