Claudias praktischer Ratgeber Auswertung Blogparade Die optimale Blogparade

Auswertung Blogparade Die optimale Blogparade

Was macht eine gute Blogparade aus?
Wie ist die optimale Blogparade?

Meine 2. Blogparade Die optimale Blogparade ist zu Ende. Ein herzliches Dankeschön an alle 8 Teilnehmer:

  1. Hans Reuter Blog Tagesgedanken
  2. Alexander Liebrecht WPZWEINULL-Blog
  3. Ann-Bettina Schmitz ABS-Lese-Ecke
  4. Maria Jaehne Blog Lecturio
  5. Kristina Marino Bloggen mit Konzept
  6. Anne Nühm Blog breakpoint
  7. Stefan Schütz Blog PR Stunt
  8. Thomas Jansen (den Link gibt es leider nicht mehr) Reisen-Fotografie-Blog

Hier die Fragen mit Auswertung der Antworten:

 

Ist jedes Thema für eine Blogparade geeignet oder nur bestimmte, die gerade „in“ sind (z. B. Blogparaden über das Bloggen)?
Eigentlich ist  jedes Thema für eine Blogparade geeignet.
Es sollte nur ein ansprechendes Thema sein, gut formuliert werden, zum Blog passen und nicht schon mehrfach abgehandelt sein. Siehe Blogparade Sommerferien und Blogpause?
 

Ist es besser, nur ein Thema zu nennen oder konkrete Fragen zu stellen?
Beides ist in Ordnung. Fragen sind aber hilfreich, animieren und machen es einfacher.
 
Wie lang sollte eine Blogparade dauern (z. B. 1 oder 2 Monate)?
Hier waren die Antworten sehr unterschiedlich von 4, 6, 8 bis 10 Wochen oder offenes Ende. Zu diesem Thema gibt es auch eine Blogparade von Lothar von perfect-seo.de Müssen Blogparaden ein Verfallsdatum haben?
 

Welche Möglichkeiten sind die besten, um Teilnehmer zu finden?
Hier war man sich einig, dass soziale Netzwerke wie Google+, Twitter und Facebook ideal sind, um Teilnehmer zu finden.
Außerdem können Blogparaden in folgenden Verzeichnissen vorgestellt werden:

Spielen die sozialen Netzwerke bei Blogparaden eine wichtige Rolle?
Hier waren sich wieder alle einig. Ja, um Teilnehmer zu finden und Beiträge zu posten.

 

Sind die Erfahrungen durch die Teilnahme an oder das Veranstalten von Blogparaden positiv oder negativ?
Die Erfahrungen reichen von positiv, hauptsächlich positiv, positiv mit wenigen Ausnahmen bis gemischt.

 

Gibt es besonders gute oder schlechte Beiträge bei Blogparaden?
Eigentlich nein, da sich in der Regel jeder Blogger Mühe gibt und Wertschätzung für seinen Artikel verdient hat. Jeder hat seinen eigenen Schreibstil. Der eine schreibt kurz und bündig, der andere ganze Romane. Das interessante bei den Beiträgen sind die verschiedenen Aspekte zu einem Thema.

Schlecht ist es, wenn ein Blogartikel viele Rechtschreibfehler hat, schlecht formatiert oder offensichtlich ist, dass der Blogartikel nur zu SEO-, Werbe- oder Verlinkungszwecken geschrieben wurde.

 

Was ist der wichtigste Punkt bei einer Blogparade?
Hier gab es unterschiedliche Antworten:

  • dass jeder Spaß hat
  • das Thema
  • die Blogparade bekannt zu machen, um genügend Teilnehmer zu finden
  • die Zusammenfassung und Auflistung der Teilnehmer
  • die Auswertung, kurze Inhaltsangabe zu jedem Beitrag oder Zitate aus den Beiträgen, evtl. ein E-Book aus den Beiträgen erstellen

Gibt es gute oder schlechte Blogparaden?
Eigentlich nicht, es gibt nur Blogparaden mit mehr oder wenig Erfolg bzw. Teilnehmern.

 

Wie schaut eine gute Zusammenfassung nach Ende der Blogparade aus?
Wichtig ist eine Auflistung aller Teilnehmer, evtl. eine kurze Zusammenfassung jedes Beitrags oder Zitate aus den Beiträgen, eine Auswertung mit Fazit.

 

Welche Punkte sollten noch ergänzt werden?
Ein wichtiger Punkt, der angesprochen wurde, ist ein Dankeschön an die Teilnehmer in Form eines kurzen Kommentars in deren Blog. Eine Auswertung mit Auflistung aller Teilnehmer ist allen wichtig.

 

Fazit

3 Dinge sind bei einer Blogparade wichtig:

  1. Ein ansprechendes Thema
  2. Werbung für die Blogparade
  3. Eine Auswertung der Beiträge mit Auflistung der Teilnehmer

Ich denke, es sind ein paar nützliche Tipps und Tricks für Blogger und Blogparadenveranstalter dabei. Ergänzungen und Anregungen bitte kommentieren.

Kommentare: 10 (Diskussion geschlossen)
  • #1

    Hans (Samstag, 19 Juli 2014 16:14)

    Hallo Claudia,
    eine schöne Zusammenfassung hast Du erstellt. Danke dafür und danke für die tolle Blogparade.
    Den Satz, dass jeder Blogartikel seine Wertschätzung verdient, unterschreibe ich mal so mit.
    Herzlichen Gruß Hans

  • #2

    Claudia (Samstag, 19 Juli 2014 16:17)

    Hallo Hans,
    vielen Dank für Deinen Kommentar. Die Wertschätzung für Blogger finde ich auch besonders wichtig.
    Viele Grüße
    Claudia

  • #3

    Alex L (Samstag, 19 Juli 2014 16:40)

    Hi Claudia,
    dankeschön für diese tolle Auswertung und ich habe den Artikel durchgelesen und kann auch sagen, dass vieles auch mit meiner eigenen Meinung einhergeht.

    Ja, wichtig ist es bei Blogparaden, ein interessantes Thema zu finden und dann die besagte Aktion möglichst intensiv promoten, sei es Social Networks, oder Blogs und auch Foren, die sich dafür auch eignen.

    Ansonsten hast du diese Auswertung gut gemacht und alles erwähnt, was man wissen muss.

  • #4

    Claudia (Samstag, 19 Juli 2014 20:37)

    Hallo Alex,
    vielen Dank für Deinen Kommentar. Freut mich, dass Dir die Auswertung gefällt und Du als erfahrener Blogger sagst, dass alles erwähnt ist, was man wissen muss.
    Viele Grüße
    Claudia

  • #5

    Thomas (Samstag, 19 Juli 2014 23:55)

    Hallo Claudia,

    auch von mir Danke für die interessane Auswertung und die tolle Blogparade. Es hat Spaß gemacht, sich Gedanken über die einzelnen Fragen zu machen. Und gerade als Blogneuling, wie ich, ist es auch wichtig zu sehen, wie so manch alter Hase über die Dinge denkt.

    LG Thomas

  • #6

    Claudia (Sonntag, 20 Juli 2014 11:13)

    Hallo Thomas,
    vielen Dank für Deinen Kommentar. Mir hat es auch Spaß gemacht zu diesem Thema Infos zu erhalten und weiterzugeben.
    Viele Grüße
    Claudia

  • #7

    Ann-Bettina (Freitag, 07 November 2014 14:20)

    Hallo Claudia,
    vielen Dank für die schöne Auswertung. Ich habe ausgesprochen gerne an deiner Blogparade teilgenommen.Das Thema war auch echt interessant.
    Viele Grüße
    Ann-Bettina

  • #8

    Claudia (Freitag, 07 November 2014 19:11)

    Hallo Ann-Bettina,
    vielen Dank für Deinen Kommentar und das Kompliment. Habe mich auch sehr über Deine Teilnahme gefreut.
    Viele Grüße
    Claudia

  • #9

    Kristina (Freitag, 07 November 2014 22:23)

    Hallo Claudia,
    eine schöne Zusammenfassung, die ich erst heute gelesen habe. Hat Spaß gemacht bei deiner Blogparade mitzumachen.
    Viele Grüße
    Kristina

  • #10

    Claudia (Samstag, 08 November 2014 10:07)

    Hallo Kristina,
    vielen Dank für Deinen Kommentar. Mir hat es auch Spaß gemacht.
    Viele Grüße
    Claudia