Claudias praktischer Ratgeber Blogparade Auszeiten

Auszeiten im Alltag

Sich eine Auszeit gönnen
Einfach mal Pause machen

Birgit Geistbeck hat zu einer Blogparade Kleine Auszeiten im Alltag eingeladen. Bei dem Wort Auszeit denke ich sofort an Entspannung. Jeder Mensch ist anders, arbeitet, denkt und fühlt unterschiedlich. Was der eine entspannend findet, hält der andere für langweilig.

Eine Auszeit kann auch einfach eine kurze Pause bei der (Haus)arbeit sein.

Besonders wenn man viel am Computer arbeitet, sind kurze Unterbrechungen wichtig. Ein paar Schritte laufen, Kopf und Arme bewegen.

Wer mit Homeoffice arbeitet, ist an Unterbrechungen bei der (Haus)arbeit gewohnt.

Kleine Auszeiten im Alltag finde ich besonders dann wichtig, wenn es gerade mal nicht so gut läuft. Eine Pause, um danach wieder mit neuer Kraft anzufangen.

Auszeit heißt für mich

  • ein gutes Buch lesen
  • Musik hören
  • eine DVD anschauen
  • etwas essen
  • Sport machen
  • lachen

Alles Dinge, die nichts mit (Haus)arbeit zu tun haben, die mich entspannen, auf andere Gedanken und neue Ideen bringen. Wenn ich auf Pinterest die Pinnwand Zitate durchschaue, finde ich früher oder später immer ein Zitat, über das ich lachen kann und das ich repinne. Lachen entspannt in jeder Situation, einfach Situationen mit Humor zu nehmen.

 

Was ist für Sie eine Auszeit?

 

Ergänzung am 23.09.14

Mit diesem Artikel möchte ich auch an der Blogparade Euer Ausgleich zum stressigen Alltag vom Blog Schnell & Gesund Zunehmen teilnehmen.

Kommentare: 8 (Diskussion geschlossen)
  • #1

    Ann-Bettina (Montag, 28 Juli 2014 08:54)

    Hallo Claudia,
    Auszeiten sind extrem wichtig. Dann klappt die Arbeit anschließend auch wieder besser. Für mich ist der Hundespaziergang oder eine Runde mit meinem Hund spielen eine gute Auszeit.
    Viele Grüße
    Ann-Bettina

  • #2

    Claudia (Montag, 28 Juli 2014 12:10)

    Hallo Ann-Bettina,
    vielen Dank für Deinen Kommentar. Jeder hat so seine Auszeiten, um sich nachher besser zu fühlen.
    Viele Grüße
    Claudia

  • #3

    Alex L (Montag, 28 Juli 2014 16:46)

    Hi Claudia,
    ich entspanne mich, wenn ich Browsergames spiele. Dann mache ich auch schon mal bewusste kurze Pausen und gehe nach draussen oder aufs Balkon, um frische Luft zu schnappen.

    Auch wenn ich etwas esse, ist es mehr Entspannung als alles andere und ich kann so mich ein wenig ausruhen. Da ich allein im Haushalt bin, ist Kochen für mich auch keine Arbeit. Ich mache nur einfache Gerichte und muss mich dabei nicht anstrengen :)

    Entspannung und Auszeit sind sehr wichtig, wenn man die meiste Zeit des Tages wie ich im Internet verbringt. Daher bin ich dafür.

  • #4

    Claudia (Dienstag, 29 Juli 2014 07:24)

    Hallo Alex,
    vielen Dank für Deinen Kommentar. Das ist doch immer wieder interessant, wie unterschiedlich sich die Menschen entspannen.
    Viele Grüße
    Claudia

  • #5

    Julia (Sonntag, 03 August 2014 14:21)

    Hallo!
    Ich bin in dieser Hinsicht genauso wie Alex, kochen und essen ist für mich eine der besten Möglichkeiten, um vom Alltag Abstand zu nehmen. Dabei achte ich immer auf möglichst gesunde Kost, damit sich das Ganze nicht zu sehr auf die Figur schlägt. ;) Gerne entspanne ich auch bei Waldspaziergängen und Pilze sammeln. Dabei kann ich dann wieder leckere Kräuter, Pilze und Früchte einsammeln, die ich zuhause weiterverarbeiten kann. Ein kleiner Kaffeetratsch mit Freunden ist auch immer eine willkommene Abwechslung, da man so auf vollkommen neue Gedanken gebracht wird!
    Liebe Grüße, Julia

  • #6

    Claudia (Sonntag, 03 August 2014 15:06)

    Hallo Julia,
    vielen Dank für Deinen Kommentar. Beim Essen kann ich auch sehr gut entspannen.
    Viele Grüße
    Claudia

  • #7

    andre (Mittwoch, 08 Oktober 2014 20:51)

    Ich melde mich zurück: die Blogparade ist zu Ende und die Zusammenfassung ist auch geschrieben, für alle die interessiert sind, viel Spaß beim Lesen: http://www.schnell-gesund-zunehmen.de/auswertung-der-blogparade-ausgleich-zum-stressigen-alltag/

    Und Danke für die Teilnahme!

    Gruß,
    Andre

  • #8

    Claudia (Donnerstag, 09 Oktober 2014 07:38)

    Hallo Andre,
    vielen Dank für den Kommentar mit dem Link der Auswertung.
    Viele Grüße
    Claudia