Claudias praktischer Ratgeber Blogparade Blogdesign

Das optimale Blogdesign

Was muss bei der Auswahl des Blogdesigns bedacht werden?
Wie schaut das optimale Blogdesign aus?

Ann-Bettina Schmitz hat zu einer Blogparade eingeladen Nach welchen Kriterien sucht ihr das Design für euren Blog aus?

 

1. Gibt es Funktionen, die für dich bei einem Blog unbedingt vorhanden sein müssen?

Ja, das sind:

  • Eine einfache Navigation im Blog.
  • Eine einfache Kommentarfunktion mit der URL der Website oder über ein Social Login.
  • Einfaches Abonnieren von neuen Kommentaren und Blogartikeln.
  • Eine Übersicht der Blogartikel nach Kategorien oder Zeitraum mit Archiv.

2. Legst du Wert auf eine bestimmte Seitenaufteilung?

Es muss einfach nur übersichtlich sein, damit schnell das Gesuchte gefunden wird, egal ob nun mit einer Menüleiste oben oder in der Sidebar links oder rechts.


3. Hast du dir Gedanken über die Farbgestaltung gemacht?

Bei meinen Blogs habe ich einfach die vorhandenen Layouts angeschaut, ausprobiert und mich dann für die Vorlage entschieden, die mir am besten gefallen hat. Das ist etwas Tüftelei, macht aber Spaß. Da ich nur privat blogge, habe ich mich nach meinem Geschmack gerichtet. Bei einem Firmenblog würde ich mich nach den Farben des Logos und der Website richten, damit die Corporate Identity gewahrt bleibt, und ein Design wählen, das inhaltlich zur Firma passt.


4. Warum verwendest du ein Hintergrundbild oder eben nicht?

In diesem Blog verwende ich momentan ein Hintergrundbild, weil ich es originell fand, und oben ein rechteckiges Hintergrundbild mit dem Titel der Website. In meinen Blogs bei Google Blogger und WordPress habe ich ebenfalls Layouts gewählt mit Hintergrundbild, bei WordPress ist oben noch ein rechteckiges Hintergrundbild, bei Google Blogger nicht. Das hat mir einfach gefallen, deshalb kann ich keine Gründe nennen. Es war keine bewusste Entscheidung für ein Hintergrundbild.


5. Hast du das Design so ausgewählt, dass es auch auf mobilen Geräten optimal dargestellt wird?

Bei diesem Blog wird die mobile Ansicht automatisch angepasst. Bei WordPress auch. Bei Google Blogger habe ich wohl das falsche Layout ausgesucht, da muss man mobil horizontal scrollen. Bei einem Firmenblog würde ich natürlich empfehlen, darauf zu achten, dass die Mobilansicht gut ist, da immer mehr mobil angeschaut wird.

 
6. Welche Gestaltungsmöglichkeiten oder Funktionen hättest du gerne für deinen Blog, die es heute bei deinem CMS noch nicht gibt?

Dieser Blog bei Jimdo ist mein Hauptblog. Da würde ich mir eine bessere Kommentarfunktion wünschen, dass man Kommentare und neue Blogartikel abonnieren kann, eine einfachere Möglichkeit, Blogartikel in Kategorien zu zeigen und ein übersichtliches Archiv.

 

Welche Punkte sind für Sie beim Blogdesign wichtig?

Kommentare: 6 (Diskussion geschlossen)
  • #1

    Ann-Bettina (Mittwoch, 29 Oktober 2014 10:40)

    Hallo Claudia,
    schön, dass du an meiner Blogparade teilgenommen hast.
    Ich hatte mich schon gefragt, warum man bei dir keine Kommentare abonnieren kann und es kein Archiv gibt. Beides halte ich auch für wichtig. Wirklich ärgerlich, wenn das nicht möglich ist.
    Dein Hintergrundbild sieht nett aus. Aber wie beeinflusst das die Ladezeit bei mobilen Geräten?
    Viele Grüße
    Ann-Bettina

  • #2

    Claudia (Mittwoch, 29 Oktober 2014 11:13)

    Hallo Ann-Bettina,
    danke für Deinen Kommentar. Ich habe schon diverse Male bei Jimdo Verbesserungsvorschläge gemacht in dieser Hinsicht. Es hieß immer, man notiert sich das, Websites erstellen sei das eigentliche Produkt. Finde ich schade, habe aber die Hoffnung nicht aufgegeben, dass sich das ändert, da ich den Blog eigentlich nicht von der Website trennen möchte. Das Hintergrundbild beeinflusst bestimmt negativ die Ladezeit, aber da ich gerade über ein neues Layout nachdenke, mache ich mir da keine Gedanken.
    Viele Grüße
    Claudia

  • #3

    Hans (Donnerstag, 30 Oktober 2014 18:20)

    Hallo Claudia, einen netten Beitrag hast du da geschrieben. Ich selber setze keine Hintergrundbilder ein. Bei Dir hier passt es und gehört schon quasi dazu. Es lädt ja auch schnell. Deine Sitemap ist doch quasi ein Archiv. ,-)
    HG Hans

  • #4

    Claudia (Donnerstag, 30 Oktober 2014 19:07)

    Hallo Hans,
    vielen Dank für Deinen netten Eintrag. Hatte eigentlich überlegt, beim nächsten Layout kein Hintergrundbild zu verwenden, jetzt bin ich wieder unschlüssig. :-)
    Viele Grüße
    Claudia

  • #5

    Alex L (Freitag, 31 Oktober 2014 12:42)

    Hi Claudia,
    ich bevorzuge nette und freundliche Designs auf dem Blog. Bei Wordpress-Themes setze ich gerne auf verschiedene Theme-Optionen und wenn man vll. noch eine Footerbar hat, wäre es nicht schlecht.

    Bei meinem Hauptblog Internetblogger.de liess ich meine Leser das Design bewerten und so habe ich mit den Lesern zusammen das Design eingestellt. Bei anderen Nicht-Wordpress-Blogs gehe ich mehr nach meinem eigenen Geschmack.

  • #6

    Claudia (Freitag, 31 Oktober 2014 12:49)

    Hallo Alex,
    vielen Dank für Deinen Kommentar. Jeder hat so seine eigenen Vorstellungen. Die Leser mit entscheiden zu lassen finde ich auch eine gute Idee.
    Viele Grüße
    Claudia